Heimatverein Hartefeld Vernum e.V.

 

Aktuelles

03.04.2021

Instandsetzungen am Kröll' s Dreieck

Rechtzeitig zum Osterfest konnte das restaurierte Insektenhaus durch die Familie Josef Bergers am Kröll' s Dreieck, das zwischen den Gelderner Ortschaften Vernum und Hartefeld liegt, wieder aufgestellt werden.

In liebevoller Kleinarbeit wurde die neue Herberge für Insekten und Vögel durch Jutta Bergers, Vorstandsmitglied im Heimatverein, mit unterschiedlichen Gräser - und Strauchhalmen ausgestattet. Verschiedene Ornamente und unterschiedlichen Lochgrößen wurden in den einzelnen Hölzern, wie Pflaume, Akazie, Ahorn und Esche eingebracht.

Selbst Senior Josef Bergers, Mitglied im Heimatverein, der das Insektenhaus wieder auf Vordermann gebracht hatte, legte mit den Worten "... den Rest werde ich jetzt selber machen..." beim Aufstellen der Herberge mit Hand an.


Wie er berichtet, hatte er sich beim Fällen der sehr alten Akazie, die auf dem Vorplatz vor der Hartefelder St. Antoniuskirche stand, ein paar Baumscheiben zurücklegen lassen.

Eine dieser Scheiben ziert nun die Mitte des Insektenhauses.

Gerettet werden konnte auch der an den alten Obstbäumen stehende Drache. Nach nunmehr 20-jähriger Standzeit wurde auch er vom Senior Josef Bergers restauriert und kann nun bestimmt wieder lange das Dreieck Kröll bewachen.

Der Heimatverein Hartefeld Vernum bedankt sich bei der Firma und der Familie Josef Bergers und Söhne.

02.03.2021

Frühlingsboten an der „Allee der Festkettenträger“

Zur Freude vieler Insekten und Spaziergänger blühen sie wieder, die Krokusse. An manchen Stellen haben sich wohl über den Winter einige Nagetiere bedient, oder die Pflanzen kommen einfach etwas später. Wir werden es beobachten und bei Bedarf im Herbst nachpflanzen.

 


E-Mail